Folge 1 – Was macht eigentlich das Lernbistro?

Herzlich Willkommen zu unserem Heilpraktiker-Podcast!

Hier erwartet Dich ein entspannter Podcast zu Deinen Lernthemen und rund um die Heilpraktikerausbildung.

In der ersten Folge stellen wir das Lernbistro vor.

Folge 1:

Du kannst Dir die Folge anhören und hier findest Du auch den Text:

Der schönste Beruf der Welt ist der Heilpraktikerberuf.

Damit kannst Du anderen Menschen helfen, ihr Leiden zu lindern bzw. zu heilen. Mit der Erlaubnisurkunde darfst Du die Heilkunde berufsmäßig ausüben, ohne als Arzt bestallt zu sein.

Es gibt zudem die Möglichkeit, eine sektorale Heilpraktikererlaubnis zu erhalten, z.B. eingeschränkt auf den Bereich der Psychotherapie. Diese wird manchmal auch „der kleine Heilpraktiker“ genannt. Das das Wörtchen klein in diesem Zusammenhang aber nicht sehr passig ist, werden wir Dir in einem weiteren Podcast erklären (der Stoffumfang ist z.B. überhaupt nicht klein, sondern eher oho!).

Beim Lernbistro besteht auch die Möglichkeit, Gesundheitscoach zu werden. Wir denken, dass es eine geniale Möglichkeit ist, präventiv (vorbeugend) und gesundheitsfördernd in Deutschland tätig zu werden. Der Gesundheitscoach ist bei uns zudem die Vorstufe zum Heilpraktiker.

Das Lernbistro bietet Dir also die Weiterbildungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie, Gesundheitscoach und Heilpraktiker an,

Die Weiterbildungen sind modular aufgebaut und sehr praxisbezogen.

Im Lernbistro erhältst Du das Rezept für eine Weiterbildung mit Freunde und Verbundenheit.

  • Frisches Gesundheits- und Psychologiewissen innovativ aufbereitet.
  • Modernes & gehirngerechtes Lernen.
  • Die Therapieausbildung ist inklusive.
  • Wir begleiten Dich bis zur Prüfung und in die Praxis.
  • Lerne mit kreativen & empathischen Dozenten.
  • Freu Dich auf die Lernzeit und lasse sie zur schönsten Zeit Deines Lebens werden.

Wir zünden die Rakete und revolutionieren die Heilpraktikerausbildung!


Sybille Disse:

Zu allererst einmal möchte ich mich kurz vorstellen, damit Du weißt, wer zu Dir spricht. Mein Name ist Sybille Disse. Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kauffrau im Gesundheitswesen mit Ausbildereignung und Autorin für Lernmaterialien.

Seit 1999 bin ich als Dozentin tätig, meine große Leidenschaft ist die Heilpraktikerausbildung. Nach einem Unfall in 2016 musste ich mich selber erst neu sortieren. Entstanden ist das Lernbistro-Konzept, in welches ich all meine Erfahrungen und Wissen der letzten 20 Jahre einbringe.

Mehr zu meinem Werdegang, Ausbildungen und Erfahrungen findest Du unter www.sybilledisse.de

An dieser Stelle möchte ich das total liebe Feedback einer Leserin zitieren:

„Die gesamten Lernunterlagen von Sybille Disse sind nicht zu vergleichen mit den üblichen Fernstudiengängen oder Materialien. Die Unterlagen sind so aufbereitet, dass ein logisches Gesamtkonzept entsteht und selbst die schwierigsten Themen erscheinen auf einmal verständlich. Das Paukbuch vermittelt Spass am Lernen! Das neue Buch ICD 10 kompakt ist ein Gesamtpaket mit allen!!!!! relevanten Inhalten welche man wissen muss.
Ein Buch für Alles! DANKE!“

Hierzu möchte ich sagen, dass der Dank und das Lob eigentlich nicht mir, sondern den zahlreichen Teilnehmerin meiner Ausbildungen und Lesern meiner Bücher gebührt. Durch das Feedback und die lieben Anmerkungen sowie Verbesserungsvorschläge können wir die Lernmaterialien weiter optimieren und verbessern.

Vor vielen Jahren, im Rahmen meiner eigenen Heilpraktikerausbildung habe ich mir natürlich auch die Frage gestellt:

Warum möchte ich Heilpraktikerin werden?

  • Ich freue mich, wenn es Menschen bessergeht und sie in ihrem Alltag wieder klarkommen.
  • Ich möchte sie trösten, auf ihre Bedürfnisse eingehen und sie als HPP auf dem Weg zur Gesundung begleiten und unterstützen.

Mein Tipp für Dich ist, dass Du Dir ebenfalls im Rahmen der Weiterbildung Deine Motivation überlegst und am besten schriftlich fixierst. Diese kannst Du Dir an präsenter Stelle aufschreiben und zur Motivation Deines Lernens nehmen.

Mit persönlich hat dieser kleine Text sehr geholfen, denn auch beim Lernen gibt es Höhen und Tiefen. In der mündlichen Prüfungssituation haben mich die Worte begleitet und beruhigt, wobei ich mir auch noch eine spezielle Prüfungsaffirmation erstellt habe, die ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte und im nächsten Podcast vorstelle.


Das Lernbistro:

Im Frühjahr 2017 habe ich die Idee für das Lernbistro gehabt. Das Lernbistro ist ein Weiterbildungszentrum für Heilpraktikeranwärter, angehende Gesundheitscoaches und werdende Heilpraktiker für Psychotherapie.

Wichtig ist uns die Freude am Lernen und der rosa Faden (die Lernstruktur).

Es gibt viele Möglichkeiten, Heilpraktiker zu werden (mehr dazu im nächsten Podcast). Das Lernbistro möchte allen Lernenden die Möglichkeit geben, ihr (Lern-) Ziel zu erreichen. Wir möchten Dein Lernen begleiten und einfach schöner machen.

Du hast bei uns die Möglichkeit, Teilnehmer zu werden oder auch als „Externer“ sämtliche Angebote zu nutzen und diese auch einzeln zu buchen. Natürlich kannst Du auch einfach unsere gratis Angebote mitmachen. Wir freuen uns über jeden, der mit uns lernen mag und den wir unterstützen können.

Hier eine kurze Historie zum Lernbistro:

Im März 2017 war die Idee. Den kompletten Sommer 2017 habe ich das Konzept entwickelt und vor allem das Lernsystem programmiert (das mitunter Tag und Nacht). Die technischen Hürden waren der Hammer! Jedoch wusste ich immer ganz genau, wie es werden sollte und dies hat glücklicherweise auch gut geklappt. Die zahlreichen Nachtschichten haben sich gelohnt. Es ist noch nicht alles perfekt, das kann in den kommenden Monaten feingeschliffen werden.

Am 01. September war dann der große Tag da. Die ersten Teilnehmer sind mit der 1. Wochenlektion gestartet. War das eine Aufregung und eine Freude!

Mittlerweile haben zahlreiche Teilnehmer bereits die 1. Zwischenprüfung erfolgreich gemeistert und befinden sich schon im 2. Quartal.

Der HPP und auch der Gesundheitscoach bestehen aus 8 Modulen, die jeweils 13 Wochenlektionen beinhalten und ein Quartal dauern. Der Heilpraktiker kann im Anschluss an den GC absolviert werden (oder mit entsprechenden Vorkenntnissen) und besteht aus zusätzlichen Modulen, in denen die Erkrankungen (Pathologie), die Infektionslehre (Infektiologie) und Infektionskrankheiten, spezielle Berufs- und Gesetzeskunde, Anamnese, Untersuchung und Labor sowie die Therapiemethoden des HP vermittelt werden.

In jeder 13. Lektion gibt es eine Zwischenprüfung und Zeit zum Wiederholen. Damit die Teilnehmer sich frühzeitig daran gewöhnen, Fragen zu beantworten, gibt es am Ende jeder Wochenlektion eine Lernzielkontrolle. Dies sind vor allem Multiple Choice und Wahr-Falsch-Fragen. Teilweise handelt es sich um von uns selbst erstellte Fragen, teilweise um echte Prüfungsfragen.

Das Lernbistro ist ein Lernsystem, welches als Herzstück den Unterricht und die Lernskripte beinhaltet. Die Lernskripte kann sich der Teilnehmer wöchentlich im Lernsystem anschauen, herunterladen und auch gerne ausdrucken (denn dann hat er die Möglichkeit, damit zu arbeiten). Für Externe sind die Lernskripte auch im Buchhandel sowie als E-Paper bei Xinxii erhältlich.

Begleitend zu den Lernskripten gibt es Podcasts sowie kleine Lernvideos. Passend zu den Themen der Lernskripte finden die Online Unterrichte (Webinare) statt. Die Therapiemethoden (sowie alles was praktisch und unter Anleitung geübt werden sollte) werden in Präsenzunterrichten (Praxiskurse in 31812 Bad Pyrmont) vermittelt.

Die Wissensvermittlung findet also im modernen Hybridlernen statt – einerseits online, in einem modernen und innovativen Lernkonzept – andererseits offline – in Kursen vor Ort mit starkem Praxisbezug (inklusive Übungen, Selbsterfahrung und Supervision). Falls ein Teilnehmer nicht die Möglichkeit hat, für den Praxisunterricht nach Bad Pyrmont zu kommen, können die Praxiseinheiten natürlich auch regional absolviert werden, bei Fragen kontaktieren Sie uns sehr gerne.

Das Lernbistro orientiert sich an den jeweils aktuellen Heilpraktikerrichtlinien und nutzt die Erfahrung und das Wissen der letzten 20 Jahre im Bereich der Heilpraktikerausbildung und Dozententätigkeit. Neueste Erkenntnisse aus der Forschung werden miteinbezogen, der state-of-the-art (Stand der Wissenschaft) berücksichtigt.

Unsere Lernmaterialien wurden bereits für die Ausbildung von vielen tausend Schülern eingesetzt und fortwährend weiterentwickelt. Für das Lernbistro-Konzept haben wir alles auf den Kopf gestellt und sämtliche Lerninhalte mit einem Fächersystem versehen.

Sehr gerne senden wir Dir ein Schnupperskript zu, damit Du eine erste Vorstellung davon erhältst und auch schauen kannst, ob Du mit dieser Art des Lernens zurechtkommst.

Wir vom Lernbistro möchten Dich dabei unterstützen, den Weg zum Heilpraktiker bzw. Gesundheitscoach und Heilpraktiker für Psychotherapie zu gehen und Dich auf dem Weg zur Prüfung und in die Praxis zu begleiten.

Beim Gestalten des Lernkonzepts haben wir viel Wert daraufgelegt, das Feedback von Teilnehmern und Interessierten zu berücksichtigen.


Dieser Podcast:

Was bietet Dir dieser Podcast?

Eine Auszeit vom Alltag, Gedanken zum Heilpraktikerberuf sowie Lerninhalte der Weiterbildungen zum HPP, GC und HP. Du kannst den Podcast anhören, Dich zurücklehnen, ggf. Notizen machen (das brauchst Du aber nicht unbedingt, denn ich werde versuchen, den Text als Blog, begleitend zum Podcast, einzufügen). Ziel ist es vor allem, ganz viel Motivation für Dein Lernen zu schöpfen.

Denn eines ist klar, egal ob Gesundheitscoach, HP oder HPP. Sämtliche Weiterbildungen sind sehr umfangreich, der Lernstoff hat es in sich und Du brauchst eine gute Motivation, um durchzuhalten. Hilfreich ist es auch, sich vorzustellen, dass auch andere Lernende gerade „die Nase in die Bücher bzw. Skripte stecken“. So ein Podcast ist meist noch mal eine Extraportion Motivation. Schau einfach, was Dich motiviert und wir werden im Lehrgang auch das Thema Motivation besprechen. Genauso wird nicht nur der Lernstoff, sondern auch das Lernen immer wieder Thema sein. Der wichtigste Lerntipp schon jetzt: Das Allerwichtigste ist nicht, was für ein Lerntyp Du bist, wieviel Zeit Du zur Verfügung hast oder mit welchem Buch Du lernst. Das Wichtigste ist: Anzufangen und Dranzubleiben! Lerne lieber täglich und wenn es nur eine halbe Stunde ist. Schau mal, dass es Du nicht mehr als 3 aufeinanderfolgende Tage nicht lernst. Es ist wichtig, dass das Lernen zu einer festen Gewohnheit wird, ähnlich wie der Haushalt (okay, das Beispiel hinkt, aber beim Haushalt sieht man dann den Dreck, wenn man länger nicht mehr saubermacht, beim Lernen hat man höchstens ein schlechtes Gewissen). Probiere also, Deinen „Lernhaushalt“ in Schwung zu halten und regelmäßig zu lernen. So kommst Du mit der Zeit automatisch in den Lernflow.

Zurück zum Podcast:

Die Episoden des Heilpraktiker-Podcast bieten Dir neue Ideen zur Umsetzung und Schwung für Dein Lernen. Komplizierte Sachverhalten werden aufgedröselt und so einfach wie möglich erklärt.

Wir zeigen Dir zudem die Schritte zum Heilpraktiker (bzw. Heilpraktiker für Psychotherapie): „Wie ist der Weg bis zur Prüfung und in die Praxis?“


Die ersten Lernerfahrungen:

In 2017 (insbesondere in den ersten Monaten seit der Eröffnung des Lernbistros) durften wir sehr viel lernen.

Wir haben einiges ausprobiert, Dinge mussten sich erst herauskristallisieren und finden. In dem das Lernbistro seinen Betrieb aufgenommen hat, haben sich Menschen gefunden, die das Konzept gut finden und mitwirken. Zudem haben sich Teilnehmer gefunden, die uns das Vertrauen geschenkt und sich zu diesem neuen Projekt angemeldet haben. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Teilnehmern für viel Geduld und Verständnis bedanken, nicht alles ist immer rund und reibungslos gelaufen, auch wir sind nur Menschen.

Nun haben wir das Lernbistrokonzept stimmig. Was zu Beginn noch recht bunt aussah, ist jetzt sowohl inhaltlich als auch optisch sehr ansprechend geworden. Wir sind noch weit davon entfernt, perfekt zu sein, aber wir haben vieles jetzt schon richtig gut auf den Weg gebracht. Z.B. haben wir die Klangqualität der Podcast immer wieder verbessert.

Bei uns lernst Du durch eine innovative Lerntechnik, mit tollen Materialien und modernsten Systemen den umfassenden Lernstoff auf eine einprägsame Art und Weise. Gern senden wir Dir das Probierskript.


Hat Dir unser erster Podcast gefallen?

Wir freuen uns sehr über Dein Feedback. Du hast hier die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen!